Das Thema "Wert der Arbeit" befasst sich insbesondere mit der Wertschätzung verschiedener Arten von Arbeit und mit der gerechten und gleichberechtigten Verteilung von Arbeit. Das Thema gehört zumThemenbereich "Trendbetrachtung", in dem Fragen zur gesellschaftlichen Verantwortung gestellt und der Wert der Arbeit in Zeiten fortschreitender Digitalisierung reflektiert werden.

Klicken Sie auf den Reiter Diskussion und diskutieren Sie mit!

Diese Expert/inn/en haben Beiträge zum Thema geliefert

Prof. Dr. Peter Mudra (Präsident der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen, Insitut für Management und Innovation, HWG Ludwigshafen)

Dr. Peter Mudra ist Professor an der Hochschule Ludwigshafen am Rhein und leitet dort den berufsbegleitenden Masterstudiengang MBA Human Resources Management. Seine Arbeitsschwerpunkte liegen neben dem breiten Themenfeld des allgemeinen Personalmanagements im Bereich der Personal- und Organisationsentwicklung, Berufspädagogik und Personalführung. Seit 2010 ist er Präsident der Hochschule.

 

Dr. Christiane Plociennik (Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz - DFKI)

Frau Dr. Plociennik ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz in Kaiserslautern. Sie beschäftigt sich schwerpunktmäßíg mit Mensch-Technik-Interaktion und Künstlicher Intelligenz in der Fabrik.

 

 

 

 

Herr Peter Schubert (Softwarekontor GmbH)

Peter Schubert ist seit 20 Jahren Gesellschafter und Geschäftsführer der Softwarekontor GmbH in Ludwigshafen am Rhein. Das Unternehmen mit 50 Mitarbeitern wurde zuletzt für sein Engagement in der sozialen Nachhaltigkeit als Zukunftsunternehmen 2018 in Rheinland-Pfalz ausgezeichnet. Softwarekontor GmbH ist ausgerichtet auf die Erstellung von Spezial-Softwarelösungen, die in erster Linie in der Prozessindustrie Einzug finden.

 

Dr. Bernd Vogler (Arbeitgeberverband Chemie Rheinland-Pfalz e.V.)

Dr. Vogler ist Hauptgeschäftsführer des Arbeitgeberverbandes Chemie Rheinland-Pfalz e.V. in Ludwigshafen. 

 

 

 

 

Marc Ferder (Deutscher Gewerkschaftsbund)

Marc Ferder ist beim Deutschen Gewerkschaftsbund Rheinland-Pfalz zuständig für Arbeitsmarkt-, Wirtschafts- und Strukturpolitik. Er beschäftigt sich dabei u. a. mit Fragen der Arbeit der Zukunft und der Weiterentwicklung der Mitbestimmung in Zeiten von Industrie 4.0 und Digitalisierung.